Aktuelles

Sie können unsere Blogeinträge auch als RSS-Feed abonnieren.

Geselliger Abend mit Turbo Pascal

23.10.2014

Kann man zusammen besser denken?

Vom 2. bis 4. November veranstaltet die Bundesakademie das KulturCamp zum Jahresthema »Grenzkontrolle«. Alle, die mal reinschnuppern wollen, können am Sonntagabend um 19.30 Uhr zu Bier und Butterbrot ins Mühlenfoyer kommen. Dann wollen die Camp-Bewohnerinnen und Bewohner zusammen mit dem Theaterkollektiv Turbo Pascal herausfinden, was am Thema »Grenzkontrolle« ausdauernd oder nicht besprochen werden sollte und welche unverbindlichen Fragen zum Zustand der Welt noch gestellt werden müssen.

Wichtig: Interessierte sollten sich bitte vorher anmelden: post@bundesakademie.de oder 05331/ 808 – 411.

Turbo Pascal ist ein Theaterkollektiv, das sich 2004 während des Studiums der Angewandten Theaterwissenschaften an der Universität Hildesheim gegründet hat. Inzwischen sind die Mitglieder in Berlin und ganz Deutschland aktiv. Sie haben sich einen Namen mit ihren Theaterarbeiten gemacht, die Gesprächsformate mit dem Publikum sind. Eins dieser Formate, die »Gesellige Runde«, ist beim KulturCamp der Bundesakademie zu Gast. http://www.turbopascal.info/

»Geselliger Abend mit Turbo Pascal«
Sonntag, 2. November 2014, 19.30 Uhr
im Gästehaus der Bundesakademie, Schünemanns Mühle, Rosenwall 17
Eintritt: 5 € / erm. 3 €, für Schüler, Studierende und Besitzer_innen der NDR-Kulturkarte ist der Eintritt frei

Dieser Artikel wurde unter abgelegt und mit KulturCamp, Jahresthema, Abendveranstaltung verschlagwortet

Hinterlassen Sie einen Kommentar