Aktuelles

Sie können unsere Blogeinträge auch als RSS-Feed abonnieren.

Online-Petition gegen Schwächung der Kulturellen Bildung an niedersächsischen Schulen

01.04.2015

Noch sieben Tage läuft die Online-Petition »G9 - zulasten der musisch-künstlerischen Fächer - nicht mit uns!«

Auch wir haben unterschrieben und nehmen gerne Stellung dazu:

»Kulturelle Bildung ist ein wesentlicher und unverzichtbarer Teil einer umfassenden Allgemeinbildung. Die ästhetischen Schulfächer legen den Grundstein für eine ästhetische Alphabetisierung und damit die Basis
für gesellschaftliche kulturelle Teilhabe. Diese stellt ein unveräußerliches Menschenrecht dar. Das Land Niedersachsen schreitet einerseits mit guten Programmen Kultureller Bildung wie SCHULE:KULTUR! voran, darf darüber aber die Basis des schulischen ästhetischen Unterrichtes nicht vergessen! Die Bundesakademie plädiert als kulturelle Fort- und Weiterbildungseinrichtung daher entschieden für eine Ausweitung der ästhetischen Schulfächer, die durch außerschulische Maßnahmen Kultureller Bildung optimal ergänzt werden können, um jedem Schüler und jeder Schülerin das Recht auf kulturelle Teilhabe zu verschaffen und damit eine aktiv gestaltende Gesellschaft zu unterstützen.«

Prof. Dr. Vanessa-Isabelle Reinwand-Weiss (Direktorin der Bundesakademie)

Petition

Dieser Artikel wurde unter abgelegt und mit SCHULE:KULTUR!, Kulturelle Bildung verschlagwortet

Hinterlassen Sie einen Kommentar