Aktuelles

Sie können unsere Blogeinträge auch als RSS-Feed abonnieren.

KUNSTgeragogik an der ba erfolgreich beendet | Zweite Lehrgang der Qualifizierung zu ende gegangen

22.07.2013

Ende Juni nach acht Monaten  berufsbegleitender Weiterbildung erhielten die frisch qualifizierten Teilnehmenden des zweiten Lehrgangs ihr Zertifikat KUNSTgeragogik in der Bildenden Kunst oder im Tanz. Überreicht wurden die Auszeichnungen von Dr. Sabine Baumann, Programmleiterin des Bereichs Bildende Kunst an der Bundesakademie, die den Lehrgang entwickelte und leitete. In sieben Modulen hatten die KUNSTgeragogen_innen, kommend aus verschiedenen beruflichen Hintergründen, theoretisches und praktisches Wissen und Praxiserfahrungen erlangt. Ausgehend von ihrer eigenen Kunst befähigte die Qualifizierung sie für die qualitative künstlerisch praktische Arbeit mit älteren Menschen. Und das an unterschiedlichen Orten und in verschiedenen Zusammenhängen, wie z.B. in kulturellen Institutionen, Stadtteilzentren, soziokulturellen Zentren, Altentageszentren, Altenheimen, im offenen Atelier sowie in ihren bisherigen beruflichen Zusammenhängen. Ihre Projektergebnisse präsentierten die Teilnehmenden im Rahmen eines Abschlusskolloquiums Ende Juni 2013 in der Akademie.

Ein Dozententeam aus neun Lehrenden, Künstlerinnen und Forschern begleitete den Lehrgang, der in Kooperation mit dem Forschungsinstitut Geragogik (FoGera) stattfand und der von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen BAGSO ideell unterstützt wurde. Vermittelt wurden fundierte Kenntnisse und Fähigkeiten für die Anregung und Begleitung künstlerischer Prozesse Älterer sowie die Auseinandersetzung mit der Thematik Alter(n): Formen biografischer Arbeit gehörten beispielsweise ebenso zum Inhalt des Lehrgangs wie Erkenntnisse der Disziplinen Gerontologie, Geragogik und Besonderheiten der künstlerischen Arbeit mit dementiell veränderten Menschen.

Abschlussfoto KUNSTgeragogik 2013

Die frisch qualifizierten KUNSTgeragoginnen und -gogen, die aus verschiedenen Teilen Deutschlands und der Schweiz in Wolfenbüttel zusammengekommen waren, werden in ihren zukünftigen Arbeitsfeldern somit auch einen entscheidenden Beitrag zur Gestaltung des demografischen Wandels mit Kultur leisten. Der dritte Lehrgang beginnt im November 2013. Der Bewerbungsschluss endet am 2. September 2013. Weitere Informationen unter http://bit.ly/1aJlmIL

Dieser Artikel wurde unter abgelegt und mit KUNSTgeragogik, Bildende Kunst, Qualifizierungsreihe, Kunst, Tanz, verschlagwortet

Hinterlassen Sie einen Kommentar