Aktuelles

Sie können unsere Blogeinträge auch als RSS-Feed abonnieren.

Neue Freiwillige im Sozialen Jahr Kultur hat zum 2. September bei uns angefangen

06.09.2013

Mein Name ist Clarissa Benning, ich bin 18 Jahre alt und ich absolviere seit dem 2. September mein Freiwilliges Soziales Jahr in der Bundesakademie. In diesem Jahr habe ich mein Abitur in Emmerich am Rhein (Niederrhein) bestanden und da ich nicht direkt von der Schülerin zur Studentin werden wollte, habe ich mich für ein FSJ Kultur entschieden.

Warum Kultur? -  Ich interessiere mich für Literatur, bin eine „Leseratte“ und habe auch einige Jahre Theater gespielt.

Clarissa Benning, FSJK

Jetzt fragen Sie sich wahrscheinlich, warum kommt jemand vom Niederrhein nach Wolfenbüttel… Bei meinem ersten Besuch hier zum Vorstellungsgespräch hat mich Wolfenbüttel auf den ersten Blick beeindruckt. Die schöne Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern, die Oker, die sich durch die gesamte Stadt schlängelt und zum Schluss das wunderschöne Residenzschloss, welches für ein Jahr mein Arbeitsplatz sein wird.  

Ich wünsche mir von meinem FSJ, dass ich die unterschiedlichen Bereiche kultureller Bildung kennen lerne, interessante Seminare in der Bundesakademie besuchen darf und ich in verschiedene Berufe Einblick erhalte. Ich hoffe zudem, dass mich meine Tätigkeiten und Aufgaben auch in meiner beruflichen Orientierung weiterbringen werden und ich viele Erfahrungen sammeln kann. Sollte ich mich am heutigen Tage für einen Studiengang entscheiden müssen, wäre es wahrscheinlich Kulturwissenschaften oder Kulturpädagogik, aber wer weiß, ob ich das in einem Jahr immer noch interessant finden werde.

Clarissa Benning

Dieser Artikel wurde unter abgelegt und mit Freiwilliges Soziales Jahr, Team verschlagwortet

Hinterlassen Sie einen Kommentar