Aktuelles

Sie können unsere Blogeinträge auch als RSS-Feed abonnieren.

Kunst- und Kulturgeragogik

13.12.2013

Theoretische Impulse und praktische Beispiele kultureller Bildungsarbeit mit und für Ältere

Tagung der VHS Osnabrück am 23. Januar 2014

Vor dem Hintergrund des immer spürbarer werdenden demografischen Wandels mit all seinen Auswirkungen werden aus der neueren geragogischen Forschung heraus die Möglichkeiten insbesondere der Kulturellen Bildung für Ältere in den Fokus gestellt. Die Suche nach sinnerfüllter Beschäftigung in der nachberuflichen Lebensphase und das Bedürfnis nach kultureller Teilhabe erfordert die Bereitstellung entsprechender Angebote und Möglichkeiten. Als neue Disziplin hat sich diesbezüglich die Kunst- bzw. Kulturgeragogik herausgebildet.

Die Volkshochschulen haben bereits vor 20 Jahren erkannt, wie notwendig es ist, ein explizites Angebot für Ältere zu entwickeln, das die Lebenssituationen, Lernvoraussetzungen und Lernbedürfnisse ältere Menschen berücksichtigt. Diese Angebote gibt es immer noch, an vielen Volkshochschulen inzwischen im Zuge der Inklusion in die Programmbereiche integriert.

Auf dieser Tagung nun sollen kunst- und kulturgeragogische Ansätze vorgestellt und anhand von bereits bestehenden Projekten erfahrbar gemacht werden. In sechs Workshops bietet sich die Gelegenheit, kulturelle Bildungsarbeit für Ältere kennenzulernen und zu erleben. U.a. wird auch die Qualifizierungsreihe KUNSTgeragogik der Bundesakademie von Sabine Baumann vorgestellt.

Aus allen Sparten der Kultur wie Tanz, Theater, Schreiben, Kunst und Musik werden Projekte dabei sein, die Ihnen die Möglichkeit geben, in die konkrete Arbeit einzutauchen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Programm und Anmeldung findet man hier: http://bit.ly/JebMlW

Dieser Artikel wurde unter abgelegt und mit KUNSTgeragogik, Bildende Kunst, Qualifizierungsreihe, Kunst, Tanz verschlagwortet

Hinterlassen Sie einen Kommentar