Aktuelles

Sie können unsere Blogeinträge auch als RSS-Feed abonnieren.

Bewerbungsstart für den Weiterbildungsmaster »Kulturelle Bildung an Schulen!«

23.01.2014

 

Der bundesweit einzigartige Weiterbildungsmaster »Kulturelle Bildung an Schulen! « (M.A.) startet zum Wintersemester 2014/15 an der Philipps-Universität Marburg. Die Bundesakademie Wolfenbüttel kooperiert bei diesem Angebot mit der Universität Marburg – ein Teilmodul zu Öffentlichkeitsarbeit wird im Programmbereich Kulturmanagement in Wolfenbüttel stattfinden. Ab Januar 2014 sind Bewerbungen möglich. Der Studiengang richtet sich an Lehrer/innen, Künstler/innen und Kulturschaffende, die sich im Kontext kultureller Bildung an Schulen berufsbegleitend weiterqualifizieren möchten.

Mit diesem wissenschaftlichen Weiterbildungsangebot reagiert der Fachbereich Erziehungswissenschaften der Philipps-Universität Marburg mit Unterstützung der ALTANA Kulturstiftung auf aktuelle bildungspolitische Bedarfe. Bundesweit steigt die Zahl der Schulen, die kulturelle Bildung stärken wollen. Die Studierenden des Weiterbildungsmasters qualifizieren sich für die benötigte Leitungskompetenz im Bereich der kulturellen Bildung an Schulen. Sie erwerben einen wissenschaftlich qualifizierten und anwendungsorientierten Abschluss, der sie befähigt, kulturelle Bildungs- und Forschungsprozesse an Schule anzuregen, aufzubauen, zu begleiten und nachhaltig zu verankern.

Die Studierenden bilden sich wissenschaftlich und praktisch für das Schnittstellenmanagement zwischen Kultur und Schule aus, werden zu künstlerischen Prozessen angeregt und lernen, Schulentwicklung und Kulturmanagement zu verknüpfen. Dafür gilt es, die Wirkung von Musik, Tanz, Kunst, Theater und anderen ästhetischen Feldern auf Lern- und Erfahrungsräume grundlegend im pädagogischen Handeln an Schulen zu verankern. Der von den Instituten Schulpädagogik sowie Sportwissenschaft und Motologie durchgeführte Masterstudiengang hat eine Studiendauer von zwei Jahren und ist berufsbegleitend angelegt. Die insgesamt 28 Präsenztage werden als Seminar-, Werkstatt- und Projekttage vornehmlich in Form von Wochenend- und Kompaktveranstaltungen stattfinden.

Interessierte können sich ab sofort über Inhalte, Studienaufbau, Aufnahmebedingungen und Bewerbungsfristen informieren: http://bit.ly/1eURVCk

Der Weiterbildungsmaster ist eine Kooperation des Fachbereichs Erziehungswissenschaften der Philipps-Universität Marburg mit der ALTANA Kulturstiftung.

Dieser Artikel wurde unter abgelegt und mit Hochschule verschlagwortet

Hinterlassen Sie einen Kommentar