Aktuelles

Sie können unsere Blogeinträge auch als RSS-Feed abonnieren.

Bildungsforum im Klimahaus zu Kultureller Bildung

13.03.2014

Raus aus den Bildungseinrichtungen und rein in die Kultureinrichtungen. Dieser Einladung des Klimahauses in Bremerhaven waren Pädagogen_innen für Kinder und Jugendliche aller Alterstufen – von der Kindertageseinrichtung bis zur Hochschule – in großer Zahl gefolgt. Sie trafen sich zum dritten Bildungsforum mit dem Thema »Weltkulturen entdecken – Vielfalt vermitteln. Kulturelle Bildung an außerschulischen Lernorten«. Auch die Bundesakademie nahm teil und stellte sich unter anderem mit ihrem Programm vor. 

Der Zeitplan war straff organisiert: Am Vormittag wurden mehrere Vorträge rund um die Kulturelle Bildung gehalten. Im Anschluss daran gab es eine Plenumsdiskussion. Am Nachmittag konnten die Teilnehmer_innen kurz das Klimahaus erkunden, bevor es in die Workshops mit unterschiedlichen Schwerpunkten ging.



Dr. Andreas Grünewald Steiger sprach vom Glauben und Wissen über Kulturelle Bildung

 



Sehr kurze, aber kontrovers geführte Plenumsdiskussion über Theorie vs. Praxis der Kulturellen Bildung: Dr. Andreas Grünewald Steiger (Bundesakademie), Dr. Ernst Wagner (UNESCO Lehrstuhl Kuturelle Bildung der Universität Erlangen), Moderator Jens Tanneberg (Leiter Wissenschaft und Bildung im Klimahaus) und Bianca Fischer (Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung)

 



Clarissa Benning, (Freiwillige im Sozialen Jahr | Kultur) und Christiane Michalak, (Presse- | Öffentlichkeitsarbeit und Marketing) am Infostand der Bundesakademie

 

Dieser Artikel wurde unter abgelegt und mit Museum, Öffentlichkeitsarbeit, Tagung verschlagwortet

Hinterlassen Sie einen Kommentar