Zum Inhalt springen


Blog der Bundesakademie Wolfenbüttel -


30. Mai 2013

Alles Gute kommt von oben?

Hochwasser an Rosenwall und Schiffwall

Nun ja, diesem Sprichwort wird in diesen Tagen kaum jemand aus unserer Region vorbehaltlos zustimmen. Wasser ist lebenswichtig, aber zuviel davon in zu kurzer Zeit richtet Schaden an. So jetzt auch an den Gebäuden der Bundesakademie Wolfenbüttel.
Die Oker hat sich mittlerweile bis zum Gästehaus Schünemanns Mühle ausgebreitet und platscht an die Hausmauer wie die Kanäle in Venedig – dass dieser Teil Wolfenbüttels schon lange als „Klein-Venedig“ bezeichnet wird, macht die Sache nicht angenehmer. Einen Keller, der volllaufen kann, gibt es im großen Gebäude nicht. Anders im Nebengebäude am Schiffwall, dort steht der Keller einen halben Meter unter Wasser und die Pumpen laufen rund um die Uhr, um den Schaden so gering wie möglich zu halten.

Kreislauf zum Fenster raus, von unten wieder rein

Auch wenn nicht wirklich Wertvolles im Keller untergebracht ist, feuchte Böden und Wände in beiden Gebäuden werden noch lange Sorgen bereiten und Kosten für die Trocknung verursachen. Gemeinsam mit allen Betroffenen in Wolfenbüttel und anderswo hoffen wir auf ein Einsehen des Wettergottes, er möge den Wasserhahn über dieser Region für eine Weile abstellen.

Okercabana im Mai

28. Februar 2012

Gesagt getan – Buchtauschbörse im Gästehaus

Buchregal zum Tauschen

Ab jetzt haben wir im Gästehaus über dem kleinen Foyer auf der Galerie das Buchregal als Büchertauschbörse eingerichtet – die Fotos sind etwas unscharf, auf dem Schild steht: Büchertausch | geben und nehmen. Wenn Ihnen die Lektüre auf halber Seminarstrecke ausgeht, dann tauschen Sie doch einfach Ihr Buch gegen eins aus unserem Regal aus. Ein erster Grundstock ist da, und wir sind gespannt, wie sich das entwickelt.

Büchertauschregal auf der Galerie

19. Juli 2011

Meisterurkunde für Sabina Basciani

Am 15. Juli fand in Braunschweig – ausgerichtet von der Landwirtschaftskammer – die offizielle Verleihung der Meisterurkunden statt. Unsere Hauswirtschaftsleiterin hatte ja im letzten Jahr nach drei Jahren Ausbildung als Jahrgangsbeste die Prüfung zur Meisterin der Hauswirtschaft abgelegt.
Die feierliche Überreichung der Urkunden fand im Johann Heinrich von Thünen Institut in Braunschweigs Westen statt, dem direkt Ministerin Aigner unterstellten Bundesforschungsinstitut für Ländliche Räume, Wald und Fischerei http://www.vti.bund.de/. Bei der offiziellen Verleihung wurden neben den Meisterinnen auch die HauswirtschafterInnen und die Landwirte/innen geehrt. Es gab allerlei Gruß- und Schlussworte sowie eine Festrede und einen abschließenden Empfang.

Es wird der Adobe Flash Player benötigt und im Browser muss Javascript aktiviert sein..

8. Juli 2010

Die Bundesakademie baut – Teil 2

Vor sechs Wochen berichteten wir von der Baustelle im Schünemannschen Wohnhaus. Zur Erinnerung: Es enstehen bis Herbst diesen Jahres im Nebengebäude des Gästehauses neue Seminarräumen und vor allem der neue Küchentrakt mit Speiseraum sowie Lager- und Kühlräume. Die gesamte Versorgungssituation zieht dann aus dem Gästehaus aus. Hier sehen Sie, wie es mittlerweile weitergegangen ist:

Es wird der Adobe Flash Player benötigt und im Browser muss Javascript aktiviert sein..

17. Mai 2010

Die Bundesakademie baut – Teil I

Im Nebengebäude des Gästehauses der Bundesakademie, der Schünemannschen Mühle, wird seit einiger Zeit gebaut. Dort enstehen neben neuen Seminarräumen vor allem der neue Küchentrakt mit Speiseraum der Akademie. Die gesamte Versorgungssituation zieht dann im Herbst vom Gästehaus in den Rosenwall 16, dem ehemaligen Wohnhaus der Mühlenbesitzer. Einen Eindruck vom Bauvorhaben gewinnen Sie in dieser Fotogallerie.

Es wird der Adobe Flash Player benötigt und im Browser muss Javascript aktiviert sein..