Zum Inhalt springen


Blog der Bundesakademie Wolfenbüttel -


12. März 2013

Kreativpiloten 2013 gesucht

Noch bis Ostern für die Bundes-Auszeichnung bewerben
Die Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung sucht wieder die Kultur- und Kreativpiloten Deutschland. Bewerben können sich Kulturmacher und Unternehmer der Kreativwirtschaft mit innovativen Geschäftsideen noch bis zum 31. März. Die Auszeichnung durch das Bundeswirtschaftsministerium und den Staatsminister für Kultur und Medien wartet auf 32 Titelträger; diese erhalten außerdem ein Jahr lang die Chance, ihre Unternehmen und Ideen in Begleitung von Branchenexperten zu entwickeln. (weiterlesen …)

21. Juni 2012

Auszeichnung „Kultur- und Kreativpiloten Deutschland”

Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung sucht einfallsreiche Köpfe mit besonderen Ideen in Bremen und Niedersachsen. Die Auszeichnung „Kultur- und Kreativpiloten Deutschland“ startet ins dritte Jahr. Zu gewinnen ist Know-how von Experten, Kontakte zur Branche und Publicity.
„Wir suchen nach kreativen Köpfen in Bremen und Niedersachsen, die ihre Ideen erfolgreich auf die Straße bringen wollen. Wir bringen sie mit Experten zusammen und zeigen, wie vielfältig und vielversprechend die Kultur- und Kreativwirtschaft ist. Ich lade die Kreativschaffenden in der ganzen Region ein, sich um die Auszeichnung ´Kultur- und Kreativpiloten Deutschland´ zu bewerben.“sagt Tania Breyer, vom Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft, Regionalbüro Bremen und
Niedersachsen. Der Bewerbungschluss ist der 15. Juli 2012. Mehr hier: http://bit.ly/KP932x

23. Mai 2011

Kreativ-Unternehmer mit innovativen Ideen gesucht

Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft zeichnet „Kreativpiloten“ aus – Bewerbungsfrist: 30. Juni 2011
Bremen/Eschborn, 16.05.2011 – Ein Designer, der Notunterkünfte neu erfindet (morethanshelters), eine Innenarchitektin, die aus tristen Schulen anregende Lernumgebungen schafft (Hamburger Schülerwerft), zwei Kochkünstler, die Festessen an ungewöhnlichen Orten inszenieren (Undergrounddinner) – sie alle sind im vergangenen Jahr als „Kreativpiloten Deutschlands“ ausgezeichnet worden. Jetzt vergeben das Bundeswirtschaftsministerium und der Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien zum zweiten Mal die Auszeichnung „Kultur- und Kreativpiloten Deutschland“.

Gesucht sind auch Unternehmerpersönlichkeiten aus Niedersachsen und Bremen, die innovative Ideen und Projekte in der Kultur- und Kreativwirtschaft umsetzen. Dabei ist es egal, ob die Bewerber erste Gehversuche als Existenzgründer machen, ob sie ihre Business-Idee noch ausbrüten oder ob ihr Projekt schon am Markt erfolgreich ist – entscheidend ist die Originalität der Idee und der Unternehmergeist. Seit dem 15. Mai 2011 können sich Kreativ-Unternehmer und solche, die es werden wollen, auf der Internetseite http://www.kultur-kreativpiloten.de/ um den öffentlichkeitswirksamen Titel bewerben.