Veranstaltung

Theater knutscht Computerspiel - Game Design für Live-Video-Games

Seit einiger Zeit kursiert ein Phänomen in der Theaterwelt: Live-Games erobern die Bühne. Mit technischen und dramaturgischen Mitteln werden Spielprinzipien entworfen, die das Publikum zu Spieler_innen macht. Mitmachen statt nur zuschauen lautet die Devise. Dabei lassen sich die Stücke gerne von Computerspielen inspirieren.

Spielstrukturen, Erzählweisen und ästhetische Prinzipien werden aufgegriffen und dem Theater einverleibt. - Und genau das werden die Teilnehmenden in diesem Workshop erleben. Ausgerüstet mit einem einfachen Technik-Setup, einer Videokamera und jeder Menge Requisiten werden kurze, spielbare Live-Video-Sequenzen gebaut und zusammen Remote-Escape-Games – Computerspiele in Echt erfunden!

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Teilnehmen können Jugendliche wie auch Erwachsene.

Dieser Workshop findet im Rahmen von "PLAY17. Creative Gaming Festival" in der Martkhalle in Hamburg statt.

Die Plätze des Workshops sind begrenzt. Eine verbindliche Anmeldung erfolgt direkt nach dem Ticketkauf über den Online-Shop des Festivals.

Weitere Informationen und Anmeldung hier.


Mehr zu Yves Regenass

In Kooperation mit

Play 17

Leitung: Yves Regenass | Datum: 4. Nov 2017 (10:00 Uhr) | Kostenanteil: 10,- € (ohne Ü/VP) |