Dokumentationen

Dokumentation der Tagung Zivilgesellschaftliches Engagement in transkulturellen Zeiten | 25. Februar 2015

Bei dieser Tagung, die die Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel gemeinsam mit dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur durchgeführt hat, beleuchteten wir u.a. Fragen zum Ehrenamt in transkulturellen Zeiten als Ausdruck kultureller Teilhabe. Wir hörten eingangs einen Impuls von Dr. Mark Terkessidis (Journalist, Autor und Migrationsforscher) darüber, ob das Ehrenamt in Deutschland interkulturell ist. Die niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur, Dr. Gabriele Heinen-Kljajić, und Dr. Mark Terkessidis unterhielten sich über Ehrenamt, Vereinswesen und Diversität in Niedersachsen. Wir diskutierten auch über Zukunftsstrategien und Best Practice für Ehrenamt und Engagement in Kulturvereinen und hörten unter anderem Sezen Coşkun (Vorstandsvorsitzende von Typisch Deutsch e.V. — www.typischdeutsch.de — und Autorin des MiGAZIN) zum Thema »Engagement polyglott oder doch typisch deutsch?«. Kenan Kolat (Kolat Politik- und Strategieberatung, Berlin, Mitbegründer des Türkischen Kulturrats in Berlin und bis Mai 2014 Vorsitzender der Türkischen Gemeinde in Deutschland) sprach über Migrantenselbstorganisationen und ehrenamtliches Engagement in Kunst und Kultur und Prof. Dr. Dirk Halm (Zentrum für Türkeistudien und Integrationsforschung, Essen) über das Thema »Ehrenamtliche Migranten«.

Auf dieser Seite finden Sie die Tagung dokumentiert in Filmen der einzelnen Beiträge, ergänzt durch Texte zu den Vorträgen.

 

Das Tagungsprogramm

 

Ist das Ehrenamt in Deutschland interkulturell? - Dr. Mark Terkessidis, Journalist, Autor und Migrationsforscher, Berlin/Köln

 

Zivilgesellschaftliches Engagement, Vereinswesen und Diversität in Niedersachsen -
Dr. Gabriele Heinen-Kljajić, Ministerin für Wissenschaft und Kultur des Landes Niedersachsen, im Gespräch mit Dr. Mark Terkessidis, Journalist, Autor und Migrationsforscher, Berlin/Köln 

 

Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement als Basis für kulturelle Teilhabe? - Torsten Groß, Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement, Bayern, Nürnberg

 

Deutsches Vereinswesen und Engagementstruktur - Dr. Serge Embacher, wissenschaftlicher Referent BBE – Bundesnetz werk Bürgerschaftliches Engagement, Berlin

T E X T: Deutsches Vereinswesen und Engagementstruktur - Vortrag Dr. Serge Embacher

 

Ehrenamt und Generation. Was macht eigentlich die Jugend? - Zeynep Dogrusöz, Projektreferentin neXTkultur, Landesjugendring Niedersachsen, Hannover

T E X T: Ehrenamt und Generation - Was macht eigentlich die Jugend - Präsentation Zeynep Dogrusöz

 

Koordinierung und Vernetzung von Freiwilligenengagement in Niedersachsen - Petra Gargiso, AMFN – Arbeitsgemeinschaft MigrantInnen und Flüchtlinge in Niedersachsen, Hannover, über das »Handbuch zum ehrenamtlichen Engagement von Migrantinnen, Migranten und Flüchtlingen in Niedersachsen«

T E X T: Koordinierung und Vernetzung von Freiwilligenengagement - Präsentation Petra Gargiso

 

Ehrenamtliche Migranten — Bemerkungen auf der Basis empirischer Quellen - Prof. Dr. Dirk Halm, stellv. wissenschaftlicher Leiter der Stiftung Zentrum für Türkeistudien und Integrationsforschung, Essen

T E X T: Ehrenamtliche Migranten - Bemerkungen auf Basis empirischer Quellen - Präsentation Prof. Dr. Dirk Halm

 

Migrantenselbstorganisation und ehrenamtliches Engagement in Kunst und Kultur - Kenan Kolat, Kolat Politik- und Strategieberatung, Berlin, Mitbegründer des Türkischen Kulturrats in Berlin

T E X T: Migrantenselbstorganisation und ehrenamtliches Engagement in Kunst und Kultur - Vortrag Kenan Kolat

 

Engagement polyglott oder doch typisch deutsch? - Sezen Coşkun, Vorstandsvorsitzende Typisch Deutsch e.V., Berlin und Autorin des MiGAZIN – Fachmagazin für Migration und Integration in Deutschland 

 

Flipchart