Veranstaltung

Krauten
Crowdfunding und andere Methoden des Fundraisings
für Kulturschaffende im Netz

Crowdfunding ist eine innovative und demokratische Möglichkeit, kreative Projekte durch Viele zu finanzieren. Immer häufiger hört man nun von Künstlerinnen und Künstlern aller Sparten, die ihre Projekt- oder Geschäftsideen via Crowdfunding finanzieren. Geht das auch für Kultureinrichtungen?

Als größte Plattform im deutschsprachigen Raum richtet sich das Portal Startnext zum Beispiel besonders an Projekte aus dem Kultur-/ Kreativbereich – bedeutet das also zukünftig eine wachsende Rolle in der Kulturförderung? Wir schauen, was Crowdfunding überhaupt ist, was es an (deutschsprachigen) Portalen gibt, was man beachten muss, ob man denen trauen kann, wie das überhaupt geht, für welche Projekte es sich eignet und was man nicht damit machen kann.

Ein Crashkurs für Einsteiger, die sich zum Thema informieren oder es ausprobieren wollen.

In Kooperation mit der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur Niedersachsen

Mehr zu Bettina Catler-Pelz

Leitung: Prof. Bettina Catler-Pelz | Datum: 2. Sep (14:00 Uhr) - 3. Sep 2015 (14:00 Uhr) | Kostenanteil: 133,- € (inkl. Ü/VP) | Anmeldeschluss: 17. Aug 2015 |