Veranstaltung

Freiheit ohne Grenzen – Schreiben im digitalen ZeitalterJahrestagung VS

Der Bundesvorstand des Verbandes Deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller (VS) sowie die VS-Landesvorsitzenden beraten das Schwerpunktthema des nächsten VS-Kongresses.

Es geht um berufspolitische und literarische Fragen beim digitalen Schreiben. Wie kann der Urheber, die Urheberin die Chancen der neuen Freiheit nutzen und doch das Recht an den eigenen Werken und den Anspruch auf eine angemessene Vergütung wahren? Wie verändert die Digitalisierung das literarische Schreiben, und wie wirken sich damit verbundene Bezahlstrategien von z. B. Amazon aus?

Datum: 23. Feb (16:00 Uhr) - 24. Feb 2018 (14:00 Uhr) |