Veranstaltung

Die K-FrageWerkstatt Kolumne

Keine Zeitung ohne Kolumne. Lauter Geschichten von Babys, vom Falschparken und immer wieder von Haustieren. Und nur wenige davon fesseln uns. Warum? Weil ihnen der originelle Blick fehlt.

Nicht Rentendebatte oder Naturkatastrophe an sich interessieren den Leser, sondern wie der Schreiber das Geschehen pointiert. Sein persönlicher Blick bringt uns das Ferne nah und macht es zu unserem privaten Fall. Wir fühlen uns informiert, unterhalten, stimmen zu oder wollen widersprechen. Wie aber komme ich zu meinen Themen und zu meinem Stil? Wer ist das »Ich« einer Kolumne? Und was ist tabu – und für wen? Wie also macht man solche Kolumnen? Eine schwierige Kunst, die wir schreibpraktisch üben und an eigenen und fremden Texten erläutern.

Nach dem Anmeldeschluss erhalten die Teilnehmer eine Schreibaufgabe.

Lesung mit Harald Martenstein am 10. Dezember, 20 Uhr.

Mehr zu Harald Martenstein

Leitung: Harald Martenstein, Dr. Olaf Kutzmutz | Datum: 9. Dez (16:00 Uhr) - 11. Dez 2018 (14:00 Uhr) | Kostenanteil: 214,- € (inkl. Ü/VP) | für einen Reader: 5,- € | Anmeldeschluss: 9. Nov 2018 |

Seminar buchen