Veranstaltung

Inside out: Neue Wege der kulturellen Bildung im Weltkulturerbe Weimarer KlassikModul II: Kulturelle Bildung digital am Beispiel von Museen und Parks in Weimar

Die Klassik Stiftung Weimar umfasst historische Wohnhäuser, Museen, Schlösser und Parkanlagen, in denen sich die Vielseitigkeit von Kulturgeschichte spiegelt: Dichtermuseen, historische Wohnhäuser, fürstliche Kunstsammlung in den Räumen des Stadtschlosses, das Bauhaus-Museum und das Neuen Museum bilden im Projekt »Weimarpedia« die Orte,  denen sich Schülerinnen und Schüler unter Nutzung digitaler Medien individuell und selbstbestimmt nähern, sie sich erschließen und für andere teilhaftig werden lassen können.

Mit dieser Exkursion nach Weimar wollen wir Ihnen sowohl das Konzept dieses Bildungsprojektes als auch seine Organisation und seine konkrete Anwendung zeigen. Von den Projektverantwortlichen werden wir über ihre Erfahrungen aus dem laufenden Projekt hören, ebenso über die Voraussetzungen des Transfers eines solchen Konzeptes auf andere Einrichtungen und Orte diskutieren.

Veranstaltungsort: Museen und Ausstellungen in Weimar

Leitung: Sophia Gröschke, Anke Heß, Lena Kittel | Datum: 14. Jun (16:00 Uhr) - 16. Jun 2018 (14:00 Uhr) | Kostenanteil: 115,- € (ohne Ü/VP) | Anmeldeschluss: 14. Mai 2018 |

Seminar buchen