Publikationen

Musik und Verantwortung

Musik und Verantwortung

Perspektiven der Musikpolitik in Deutschland

Karl Ermert, Christian Höppner,
Karl-Jürgen Kemmelmeyer, Markus Lüdke (Hrsg.)

112 Seiten, DIN A5, ISBN 978-3-929622-41-6
Preis: 9,90 EUR


WAT 41

 

Mehr Infos

WAT 41

9,90 €

Musik bewirkt viel und bewegt jeden anders. Aber was bedeutet Musik für eine Gesellschaft, und welche Auswirkungen hat der gesellschaftliche Wandel auf das musikkulturelle Leben in Deutschland? Das zu erörtern hatte sich die Tagung "Musik und Verantwortung. Perspektiven der Musikpolitik in Deutschland" zur Aufgabe gemacht. Dazu wurden durch sozial- und politikwissenschaftliche Experten drei Themenkomplexe vorgestellt, die bei der Beantwortung dieser Frage berücksichtigt werden müssen und nicht nur für die Musikfachwelt wichtig sind:

  • Betrachtung der sozialen und ökonomischen Situation, in der die Menschen sich bewegen, und ihre Folgen für die kulturellen Einstellungen und umgekehrt,
  • die neue Gewichtung im Verhältnis von Staat, Wirtschaft und Zivilgesellschaft,
  • der demografische Wandel durch Migration.

Musikkultur-Expertinnen und -Experten werteten diese generellen sozial- und politikwissenschaftlichen Erörterungen unter kulturpolitischen und -pädagogischen Aspekten aus. Leitend dabei war die Frage: Wie kann der Musikbetrieb insgesamt die Menschen erreichen in ihrer jeweiligen sozialen Lage, mit ihren besonderen Interessen?

Inhaltsverzeichnis