Aktuelles

Sie können unsere Blogeinträge auch als RSS-Feed abonnieren.

Remember!

15.08.2019

Im Oktober findet bei uns das Seminar »Remember Eine künstlerische Auseinandersetzung mit Denkmälern und Erinnerungsorten« statt. Die Referentin und Künstlerin Luise Schröder erzählt auf unserem Blog, was sie daran besonders fasziniert. Um was wird es im Seminar »Remember« gehen?Zu Beginn werden wir uns mit zeitgenössischer Kunst und Erinnerung bzw. Gedenken beschäftigen, … Weiterlesen »

Dieser Artikel wurde unter Bildende Kunst abgelegt.

Neu im Programm: Unsere schöne, neue digitale Welt

12.08.2019

Digitale Arbeitswelten in Kunst, Kultur und Kulturpolitik. Die Digitale Revolution ist da. Ihr Veränderungspotenzial ist vergleichbar mit dem der Industrialisierung Mitte des 19. Jahrhunderts – nur dass die heutigen Veränderungen wesentlich schneller und unüberschaubarer sind. Wie alle großen Umwälzungen birgt dies Chancen und Risiken: Entfremdung durch moderne Technologien, eine immer … Weiterlesen »

Dieser Artikel wurde unter Aktuell abgelegt.

Anmeldeschluss demnächst: Inklusion und Barrierefreiheit im Museum

01.08.2019

Ein Mensch ist nicht behindert, die Umstände behindern ihn. Der Schritt von der »Aktion Sorgenkind« zur »Aktion Mensch« mit der Devise »Vom Mitleid zum Respekt« im Jahr 2000 war ein Paradigmenwechsel mit dem Ziel, die Inklusion in der sogenannten normalen Gesellschaft ankommen zu lassen. Das galt für jeden Lebensbereich und natürlich … Weiterlesen »

Dieser Artikel wurde unter abgelegt.

Zwischen Fläche und Raum

30.07.2019

Vom 13.-19. Juli 2019 fand in der Bundesakademie die Klausurwoche Malerei und Installation: Zwischen Fläche und Raum statt – ein guter Anlass, um mit dem Dozenten Lars Eckert über Räume zwischen der zweiten und dritten Dimension sowie künstlerische Erfahrungen mit diesen zu sprechen. Was passiert gerade in der Kunstwerkstatt der Bundesakademie … Weiterlesen »

Dieser Artikel wurde unter Bildende Kunst abgelegt.

Kunst im öffentlichen Raum

17.06.2019

Die Diskussion über Kunst und Denkmale im öffentlichen Raum hat Konjunktur. Man denke etwa an den Obelisken von Olu Oguibe in Kassel oder die Karl-Marx-Statue in Trier. In Wolfenbüttel hatte vor einigen Jahren die »Die selbsterfüllende Gegenwart der Prophezeiung« (siehe Foto) für Aufmerksamkeit gesorgt.Wurden früher Werke lange Zeit dort aufgestellt, … Weiterlesen »

Dieser Artikel wurde unter Bildende Kunst abgelegt.

Vielstimmigkeit?! Verhandlungen des Politischen im Theater

04.06.2019

Eva Plischke und Frank Oberhäußer sind Gründungsmitglieder des Performance-Kollektivs Turbo Pascal. Turbo Pascal interessiert, wie Menschen sich ihr Zusammenleben vorstellen und wie sie es organisieren. Dazu entwickelt das Kollektiv Installationen und Projekte, in denen das Publikum zu Beteiligten und Mitbestimmenden werden kann. Für ihre »theatralen Publikumsexperimente« ist die Gruppe 2018 … Weiterlesen »

Dieser Artikel wurde unter Aktuell abgelegt.

Filter

Archiv

Suche