Veranstaltung

Theater ohne Darsteller_innen: Poetics of SpaceTheatre without performers: Poetics of Space

2017 wurde eine Compagnie mit dem Schweizer Theaterpreis ausgezeichnet, in deren Projekten gar keine Schauspieler_innen oder Performer_innen vorkommen: Trickster-p, das sind Cristina Galbiati und Ilija Luginbühl. Sie haben die klassische Bühnensituation aufgegeben zugunsten von immersiven Projekten, die alle Sinne ihres Publikums involvieren: Trickster-p lädt in fantastische, poetische Installationen ein, in denen Raum, Klang, Objekte und Licht zu Darstellern werden. 

Scroll down for english version.

Grundlage vieler ihrer Arbeiten sind Märchenstoffe. Ihre Installationen überführen die Chronologie der Erzählung in assoziationsreiche, bewegende und berührende Bilderwelten. Die Geschichte entsteht in der Imagination der Besucher_innen. Diese besondere Poetik ihrer Arbeiten, die weltweit auf Festivals zu sehen sind, hat sie im zeitgenössischen internationalen Theater unverwechselbar gemacht.

»B.« Eine Audiotour von Raum zu Raum nach dem Märchen »Biancaneve (Schneewittchen)«»B.« Eine Audiotour von Raum zu Raum nach dem Märchen »Biancaneve (Schneewittchen)«

Ausgehend von einem bekannten Märchen werden die Teilnehmenden im Workshop erfahren, wie Raum in einer Inszenierung des Stoffes zum wesentlichen Akteur werden kann, um mit einem Publikum in Dialog einzutreten. Nach einer kurzen Einführung dazu, wie sich die Arbeit von Trickster-p mit dem physischen wie akustischen Raum in ihren Arbeiten entwickelt hat, werden die Teilnehmenden selbst an kleinen Arbeiten experimentieren. Sie sollten dazu die Lust mitbringen, Raum in einer sehr unkonventionellen Weise zu nutzen und verschiedene Medien einzusetzen. 

Der Workshop richtet sich an alle Kolleg_innen, die in ihrer kreativen Arbeit mit dem Thema Raum befasst sind. Wir freuen uns über Teilnehmende aus verschiedensten Disziplinen, wie Theater- und Tanzpädagogik, Ausstellungsdesign, Szenografie, Regie, Dramaturgie, Architektur. Unterrichtssprache ist Englisch.

Mehr zu Cristina Galbiati

Mehr zu Trickster-p

In 2017 one of Swiss’ Theater Awards was attributed to a company in whose work there are no longer actors or performers on stage: Trickster-p, that’s Cristina Galbiati und Ilija Luginbühl. Over the course of the years they have abandoned the frontality of staging to create immersive projects, involving all the senses of the spectator: Trickster-p invite to enter evocative, poetic installations, introducing space, sound, objects and light as performers themselves. In their artistic research fairy tales have been often a central point to be explored and investigated. Their installations move away from the narrative and delve into an imaginative and evocative world in which the story emerges from the audiences’ imagination. Trickster-p are internationally recognised for the distinctive poetics of their works, which are invited to festivals world-wide.

»B.« Room by room audio journey around the fairy tale »Biancaneve (Snow White)«

»B.« Room by room audio journey around the fairy tale »Biancaneve (Snow White)«

Starting from a well-known fairy tale, participants in the workshop will explore the space as main element to stage the tale and to create a conversation with the audience. After a short introduction about how in the last few years, work on both physical and sound space has been developed in Trickster-p practice, participants will experiment with small projects on their own. They should have an interest in using space in an unconventional way and mixing different media to develop their own proposals.

The workshop is addressed to colleagues, who deal with space in their creative work. We are looking forward to meeting participants from various disciplines, such as: theatre- and dance-pedagogy, exhibition design, stage design, directing, dramaturgy, architecture. The workshop will be held in English.

Directed by: Cristina Galbiati

Costs: 245 € (incl. accommodation and meals)

To sign up for the workshop, please write an email to: birte.werner@bundesakademie.de

More about Trickster-p

 

 

 

Mehr zu Cristina Galbiati

Leitung: Cristina Galbiati | Datum: 15. Feb (16:00 Uhr) - 17. Feb 2019 (14:00 Uhr) | Kosten: 245,- € (inkl. Ü/VP) | Anmeldeschluss: 11. Jan 2019 |

Seminar buchen