Veranstaltung

Ein gutes GesprächBegegnung und Kurzworkshop mit Mats Staub

Das Langzeitprojekt »Death and Birth in My Life« bringt an seinen Präsentationsorten Menschen zusammen, die sich von existentiellen Erfahrungen erzählen.

Mats Staub interessiert sich für Theater als »Ort der Auseinandersetzung und des Erprobens.« In seinem jüngsten Langzeitprojekt, einer Videoinstallation, wird ein Sprechen über Dinge erprobt, die wir sonst ausklammern: »Death and Birth in My Life« bringt Menschen zusammen, die sich gegenseitig ihre Erlebnisse mit Tod und Geburt erzählen. Es zeigt an jedem Präsentationsort lokale Gespräche, aber auch Gespräche aus anderen Regionen und stellt so Verbindungen von einer Seite der Welt zur anderen her.

Die Dialogpartner_innen lassen sich auf eine ungewöhnliche Begegnung vor der Kamera ein und wissen, dass sich erst nach der Aufnahme entscheiden wird, ob sie sich für eine Präsentation im Projekt eignen wird. Wann ist ein Gespräch gelungen?

Der Werkstatt-Tag mit Mats Staub beantwortet diese und andere Fragen, indem er Einblicke in seine besondere Arbeitsweise gibt: Zum Programm des Tages gehören ein Panel mit ihm und Marco Canale, ein Kurzworkshop, der Besuch der Installation »Death and Birth in My Life« sowie ein anschließendes Gespräch dazu.

Herzlich eingeladen zur Teilnahme sind Künstler_innen, Lehrende, Studierende, Theater- und Kunstvermittler_innen.

Die Veranstaltung findet in Hannover statt. Alle nötigen Eintrittskarten sind im Preis mit inbegriffen.

Mehr zu Mats Staub

In Kooperation mit dem Festival Theaterformen

Festival Theaterformen Bundesakademie

 

 

 

Datum: 21. Jun 2019 (14:00 Uhr) | Kosten: 53,- € (ohne Ü/VP) | Anmeldeschluss: 22. Mai 2019 |

Seminar buchen