Veranstaltung

Sing your songStückentwicklung mit gemischten Gruppen

In der theaterpädagogischen Praxis haben wir es oft mit gemischten Gruppen zu tun: Da sind Menschen, die nicht oder nicht gerne schreiben, Teilnehmer_innen mit verschiedenen Muttersprachen oder Altersstufen.

Im Zentrum des Workshops stehen nichtliterarische Methoden der Stückentwicklung. Ausgehend von dem, was wir schon können, entstehen Auftritte, Szenen, Begegnungen, Mini-Dramen oder zusammenhängende Geschichten. 

Der Workshop richtet sich an Teilnehmende aus der schulischen oder außerschulischen Bildungsarbeit. Er ist angelehnt an das Buch »Und was kommt jetzt? Szenisches Schreiben in der theaterpädagogischen Praxis«, Deutscher Theaterverlag, Weinheim.

Mehr zu Lorenz Hippe

Leitung: Lorenz Hippe | Datum: 23. Sep (16:00 Uhr) - 25. Sep 2016 (14:00 Uhr) | Kosten: 198,- € (inkl. Ü/VP) | Anmeldeschluss: 1. Sep 2016 |