Veranstaltung

Diversitätsorientierte Standortbestimmung: Wo steht meine Organisation?

 

Logo 360 Grad

 

Die erste Analyse des Status Quo in Ihrer Organisation ist gemacht, die ersten Ziele sind definiert: Doch je tiefer Sie ins Thema einsteigen, desto herausfordernder scheint Ihre Aufgabe zu werden, als Diversity-Agentin oder -Agent nachhaltig zu wirken. Wie lassen sich Veränderungsprozesse in Gang halten? Wie lässt sich mit Widerständen umgehen? Welche der gesetzten Ziele bedürfen einer realistischen Anpassung? Welche Rahmenbedingungen sind dazu notwendig?

Durch den Workshop lernen Sie Instrumente und Methoden für eine organisationskulturelle und diversitätsorientierte Bestandsanalyse kennen und erproben. Darüber hinaus schafft er einen Raum, Ihr Selbstverständnis zu reflektieren sowie Spielräume und Einflussmöglichkeiten auszuloten:

  • In welchem systemischen Handlungsgefüge bewege ich mich?

  • Welche Ziele sind realistisch?

  • Welche Kompetenzen und Ressourcen brauche ich und welche bringe ich mit?

  • Was erwarten andere von mir?

  • Welche Rolle möchte ich spielen?

  • Wo bin ich besonders verletzlich?

Referentinnen:

Dr. Philine Erfurt Sandhu ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin. Sie arbeitet seit über 10 Jahren an der Schnittstelle von Forschung und Praxis zum „Thomas-Kreislauf“, d.h. der Frage, wie die Homogenität oberster Führungsetagen durchbrochen werden kann. Sie ist promovierte Wirtschaftswissenschaftlerin, studierte Europäische Ethnologie und Gender Studies und absolvierte eine Ausbildung zur systemischen Beraterin.

Dr. Claudia Neusüß ist geschäftsführende Gesellschafterin, Senior-Beraterin, Moderatorin und Coach von compassorange: der Agentur für zeitgemäße Personal- und Organisationsberatung. Sie ist Mitgründerin der Berliner WeiberWirtschaft eG. und war Vorstandsmitglied der Heinrich-Böll-Stiftung. Als Beraterin, als Gastprofessorin oder Dozentin befasst sie sich mit Diversität, Change Agency, der Entwicklung von Schlüsselkompetenzen von Führungskräften sowie der strategischen Organisationsentwicklung. Sie ist promovierte Politikwissenschaftlerin.

Interne Veranstaltung für das 360° Programm der Kulturstiftung des Bundes. Geben Sie beim Buchen des Seminars bitte im Feld »zusätzliche Informationen« an, an welcher von der KSB geförderten Einrichtung Sie tätig sind und in welcher Funktion. Organisatorische Fragen beantwortet Ihnen joern.steinmann@bundesakademie.de.

In Kooperation mit der Kulturstiftung des Bundes: 360° Fonds für Kulturen der neuen Stadtgesellschaft.

Verantwortich für das Programm sind:

für die Kulturstiftung des Bundes
Anna Zosik
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
360° - Fonds für Kulturen der neuen Stadtgesellschaft
Anna.Zosik@kulturstiftung-bund.de

für die Bundesakademie Wolfenbüttel
Andrea Ehlert
Programmleiterin Kulturmanagement, -politik, -wissenschaft
Andrea.Ehlert@bundesakademie.de

Leitung: Dr. Philine Erfurt Sandhu, Dr. Claudia Neusüß | Datum: 27. Mär (16:00 Uhr) - 29. Mär 2019 (13:00 Uhr) | Anmeldeschluss: 30. Jan 2019 |

Seminar buchen