Veranstaltung

Fürs Reden schreibenWerkstatt Rhetorik: von der Idee zum Vortrag

Das Redemanuskript ist der Königsweg zur guten Rede – in der Öffentlichkeit ebenso wie bei beruflichen oder privaten Anlässen. Ob Angela Merkel oder Frank-Walter Steinmeier vor ihr Publikum treten, ob Thomas Mann eine Tischrede hielt, Richard von Weizsäcker eine Geburtstagsrede auf Max Schmeling oder Sie eine Hochzeitsrede auf Ihre älteste Freundin planen: ein gutes Redemanuskript war und ist unabdingbar für den Erfolg.

Doch wie schreibt man eine Rede? Die Werkstatt vermittelt Methoden und Techniken für eine wirkungsvolle Gelegenheitsrede, deren Machart sich auf andere Redearten übertragen lässt. Übungen in Grundfertigkeiten des Vortragens ergänzen den Kurs.

Nach dem Anmeldeschluss erhalten die Teilnehmer eine Schreibaufgabe.

Schicken Sie Ihre Textdatei bitte an: christina.guenther@bundesakademie.de.

Mehr zu Gert Ueding

Leitung: Prof. Dr. Gert Ueding, Dr. Olaf Kutzmutz | Datum: 20. Okt (16:00 Uhr) - 22. Okt 2019 (14:00 Uhr) | Kosten: 223,- € (inkl. Ü/VP) | für einen Reader: 5,- € | Anmeldeschluss: 20. Sep 2019 |

Seminar buchen