Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

In Präsenz an der Bundesakademie - was muss ich beachten?

In unseren schönen Räumlichkeiten in Schloss und Mühle Wolfenbüttel führen wir neben Online-Angeboten unsere Präsenzseminare durch. Damit Sie sich bei uns sicher weiterbilden können, aktualisieren wir laufend unser Hygienekonzept. Eine Teilnahme an unseren Präsenzangeboten ist derzeit nur mit einem vollständigen Impfnachweis oder dem Nachweis einer überstandenen Corona-Erkrankung (Infektion liegt nicht länger als 6 Monate zurück) möglich (2-G-Regel). Mit dem Eintreten der Warnstufe 2 bzw. 3 in Niedersachsen findet die 2-G-Plus-Regel Anwendung. Zusätzlich zu dem Impf- oder Genesenennachweis ist ein negativer Covid-19-Test - von Fachpersonal erstellt - nachzuweisen, der nicht älter als 24h sein darf. Dieser muss bei einer Dauer des Seminars über 24h auf eigene Kosten alle 24h erneuert werden. Bitte informieren Sie sich über die aktuell geltende Warnstufe in Niedersachsen.

Unser Hygienekonzept können Sie hier nachlesen.

Hier gelangen Sie zu unserem kompletten Programm und hier können Sie unser aktuelles »182,5« mit einer Auswahl der Seminare von Januar - Juni 2022 lesen.
Sollten Sie Rückfragen zu Ihrem Besuch bei uns und den besonderen Abläufen und Vorkehrungen im Rahmen des Hygienekonzepts haben, stehen wir Ihnen gerne unter hygiene[at]bundesakademie.de zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Sie!