Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Hochschule für Künste im Sozialen, Ottersberg

Die Hochschule für Künste im Sozialen, Ottersberg ist eine staatlich anerkannte Fachhochschule für angewandte Wissenschaften und Kunst. Europaweit gehört sie zu den größten Ausbildungsstätten der Kunsttherapie.  Die HKS Ottersberg ist ein Ort der umfassenden künstlerischen und künstlerisch-angewandten Bildung und Ausbildung.

Die Bundesakademie für Kulturelle Bildung (ba) kooperiert - verstärkt seit 2021 - auf verschiedenen Ebenen mit der Hochschule für Künste im Sozialen, Ottersberg (HSK Ottersberg). Die Kooperation beinhaltet unter anderem, dass Studierende der HSK Ottersberg beim Besuch von Angeboten der ba 20% Ermäßigung auf den Teilnahmebeitrag (nicht auf Verpflegung und Unterkunft) erhalten. Bei der Anmeldung muss lediglich die Ermäßigung „Student_in“ ausgewählt werden. Zudem kann mit Dozierenden der Hochschule vor Beginn einer Veranstaltung an der ba geklärt werden, inwieweit der Besuch dieses Angebots als Studienleistung im Initiativmodul anerkannt werden kann. Sprechen Sie hierzu bitte direkt mit Ihrer/m zuständigen Modulbeauftragten der Hochschule.

Bitte wenden Sie sich bei allgemeinen Fragen zur Kooperation an: gabriele.schmid[at]hks-ottersberg.de auf Seiten der HKS oder bei vanessa.reinwand[at]bundesakademie.de auf Seiten der ba.