Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

SCHULE:KULTUR!

Kunst und Kultur werden in Niedersachsen noch stärker im Schulalltag verankert, um allen Schüler_innen kulturelle Teilhabe zu ermöglichen und sie für kreatives Schaffen zu begeistern.

Das niedersächsische Programm zielt darauf ab, einen ganzheitlichen Schulentwicklungsprozess durch Kulturelle Bildung anzustoßen. Dabei geht es darum, dass Kulturelle Bildung lebendiges Lernprinzip und Gestaltungselement im gesamten Schulalltag wird und kulturelle Methoden in den Unterricht aller Fächer hineinwirken. Langfristig sollen Schülerinnen und Schüler aller Jahrgänge für kulturelle Aktivitäten und kreatives Schaffen begeistert werden. Dieser Entwicklungsprozess wird gemeinsam von den teilnehmenden Schulen und außerschulischen Kulturpartner_innen gestaltet. Die Zusammenarbeit der lokalen Kooperationen soll durch das Programm gezielt gestärkt werden.

Zielgruppen:
Adressiert sind auf schulischer Seite vorrangig niedersächsische Schulen aus dem Sekundarbereich. Zu den außerschulischen Akteuren zählen neben Künstler_innen insbesondere das in der pädagogischen Vermittlung tätige, qualifizierte und erfahrene Personal in Theatern, Theaterpädagogischen Zentren, Museen, Kunstvereinen, Filmeinrichtungen, sozio- und interkulturellen Einrichtungen, Bibliotheken, Einrichtungen der Denkmal-, Heimatpflege und der Archäologie, Musik- und Kunstschulen u.v.m.

Förderungsmöglichkeiten:

Ab 2023 werden im Rahmen des Programms zwei Förderungsmöglichkeiten angeboten.
In der einjährigen Laufzeit werden, ausgehend von aktuellen gesellschaftlichen sowie bildungs- und kulturpolitischen Themen verschiedene Fördersäulen angeboten. Aktuell können sich Kooperationen mit einem Vorhaben der Kulturellen Bildung in der Fördersäule »Kulturelle Bildung und BNE«, »Partizipation«, »Selbstgesteuertes Lernen« oder »Vielfalt erleben« bewerben. Die Bewerbung ist ab sofort bis zum 15.01.2024 möglich, unabhängig von einer vorherigen Teilnahme an SCHULE:KULTUR!.

Für die dreijährigen Laufzeit können sich interessierte Kooperationen für ihre individuelle Gestaltung des gemeinsamen kulturellen Schulentwicklungsprozesses bewerben. Die Bewerbung steht allen Schulen offen, die max. einmal von SCHULE:KULTUR! gefördert wurden. Kulturpartner_innen können sich beliebig häufig bewerben. Insgesamt erhalten bis zu 20 Kooperationen eine dreijährige Förderung.

In Fortbildungsmodulen und praxisorientierten Fachtagen werden die Partner_innen nachhaltig in ihrer Zusammenarbeit unterstützt, erhalten neue Impulse für ihre Arbeit und profitieren vom Austausch mit den anderen Teilnehmenden. Die Teilnahme an den Fortbildungen für die teilnehmenden Schulakteure und außerschulischen kulturellen Partner_innen ist kostenlos. Für die Zusammenarbeit der Kooperationen werden im Rahmen des Programms finanzielle Ressourcen, sowie Anrechnungsstunden für die teilnehmenden Lehrkräfte bereitgestellt. 
Die detaillierte SCHULE:KULTUR! – Fortbildungsübersicht finden Sie hier.

Durchführung: 
Die inhaltliche Entwicklung und Organisation der Qualifizierungsmaßnahmen übernimmt die Bundesakademie Wolfenbüttel in Kooperation mit dem Niedersächsischen Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ) und unterstützt durch das Regionale Landesamt für Schule und Bildung Hannover (RLSB). Gefördert wird das Programm vom Nds. Kultusministerium und Ministerium für Wissenschaft und Kultur. 
Bis 2022 wurde das Programm ebenfalls durch die Stiftung Mercator im Rahmen von »Kreativpotentiale« gefördert.

Weitere Informationen und detaillierte Beschreibungen der beiden Fördermodelle finden Sie unter www.schuledurchkultur.net.

Mehr zu bisherigen Erkenntnissen und Erfolgen des Nds. Programms und der anderen Bundesländer finden Sie hier.

 

 

 

http://www.schuledurchkultur.net/

Programmlaufzeit
September 2014 – Dezember 2025

Kontakt

Jacqueline Streit
Koordination Fortbildungen
Tel: 0176 - 43890828
e-Mail schreiben

Aktuelle Veranstaltungen

S:K

SCHULE:KULTUR!

Tagung

SCHULE:KULTUR! Fachforum

Die Veranstaltung richtet sich an alle Beteiligten des Nds. Programms SCHULE:KULTUR! und an geladene Gäste.

S:K

SCHULE:KULTUR!

Online-Workshop

SCHULE:KULTUR! Online-Fachtag

Die Fachtage sind praktische Workshopformate für das gesamte Kollegium. Sie richten sich an alle Lehrkräfte und Kulturpartner_innen der beteiligten SCHULE:KULTUR! - Kooperationen.

Förderer und Umsetzungspartner