Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Sou-Yen Kim

Sou-Yen Kim,

Wenn man Sou-Yen Kim nach ihrem Beruf fragt, lautet die Antwort: Kommunikationsexpertin.
Egal ob sie als Journalistin für Radio, TV oder Print tätig ist, als Dokumentarfilmerin, Podcasterin, PR-Strategin, Krisenmanagerin oder als Trainerin für Interkulturalität und Diversität, vordergründig ist für sie immer Kommunikation. Ihr Motto:
Offene und respektvolle Kommunikation schafft Annäherung, Wissen, Identität, baut Brücken und ist der erste Schritt für Veränderung und Bewegung.

Als Journalistin war Sou-Yen Kim viele Jahre sowohl für öffentlich-rechtliche wie auch private Rundfunkanstalten (TV, Radio, Online) tätig. Seit 2005 unterstützt sie dazu sowohl Non-Profit-Organisationen wie Wirtschaftsunternehmen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, ist dazu als Trainerin für interkulturelle Kompetenzen sowie Diversity tätig.
Für die Kulturstiftung des Bundes produziert und moderiert sie seit 2021 den Podcast »KulturDivers – der Podcast zu Kultur und Diversität der Kulturstiftung des Bundes« im Rahmen des 360°-Programms.
Dazu produzierte sie ihre eigenen Podcasts »Schöneberger*innen – der Kiez-Podcast« sowie »Lost In Perfection – der fast perfekte Podcast«.
Für den Westdeutschen Rundfunk realisierte sie als Filmemacherin den Dokumentarfilm »Herr Kim und Schwester Lotusblüte«, der – erzählt an der eigenen Biografie – die Geschichte süd-koreanischer Gastarbeiter in Deutschland thematisiert.

www.souyenkim.com

 

Veranstaltungen mit Sou-Yen Kim
ku

Kulturmanagement

Seminar

360° Akademie: Interne Kommunikation im Kontext von...

»Gesagt ist nicht gehört, gehört ist nicht verstanden ….« (Konrad Lorenz)

Jeden Tag kommunizieren wir miteinander, selbstverständlich und natürlich. In der Annahme, dass wir...