Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Filmbildung in der digitalen Welt

Qualifizierung Film und Filmen in der Schule
Neustart – 9. berufsbegleitende Qualifizierung zur Filmlehrerin / zum Filmlehrer mit Zertifikatsvergabe in acht Arbeitsphasen

In dieser einjährigen Qualifizierungsmaßnahme werden die Teilnehmenden in acht Praxisphasen von professionellen
Filmschaffenden in die verschiedenen Schritte der Filmproduktion eingeführt und intensiv trainiert.
Die Qualifizierung zur Filmlehrerin / zum Filmlehrer wendet sich an Lehrende aller Schularten, -stufen und Fachrichtungen mit Interesse am Film, Filme zu produzieren und an der Umsetzung der damit verbundenen kreativen Prozesse in schulischer Praxis.

Die Arbeitsphasen

1. Erzählen in bewegten Bildern
22. – 24. September 2022 | Do – Sa
Dozent_in: Justin Peach

2. Wie Ohren sehen – Ton und Sounddesign
17. – 19. November 2022 | Do – Sa
Dozent: Henrik Cordes

3. Drehbuch – Dramaturgie – Storytelling
8. – 10. Dezember 2022 | Do – Sa
Dozent: Christoph Honegger

4. Der Dokumentarfilm
16. – 18. Februar 2023 | Do – Sa
Dozentin: Vera Schöpfer

5. Kurzspielfilm – Bildgestaltung mit der Kamera
23. – 26. März 2023 | Do – So
Dozent_innen: Jakobine Motz & Micha Doering

6. Die Montage bewegter Bilder
8. – 10. Juni 2023 | Do – Sa
Dozentin: Susanne Foidl

7. Der Trickfilm – Animation und Bewegung
14. – 16. September 2023 | Do – Sa
Dozent: Sören Wendt

8. Zertifikatsvergabe und Abschlusskolloquium
23. – 24. November 2023 | Do – Fr
Dozentin: Karin Schüttendiebel

Kosten
Gesamtkosten für die Teilnahme an der Qualifizierung

2.500 € (einschließlich Übernachtung im Einzelzimmer mit Dusche und WC und Vollpension sowie Materialkosten; exklusive Fahrtkosten).

Das Niedersächsische Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ) unterstützt Lehrer_innen aus Niedersachsen: Die Eigenbeteiligung an den Kurskosten für Teilnehmende aus Niedersachsen beträgt 700 € (einschließlich Übernachtung und Vollpension sowie Materialkosten; exklusive Fahrtkosten).

Projektleitung & Beratung

Karin Schüttendiebel
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ)
Fon: (+49) 5121 1695–407
E-Mail: schuettendiebel@nlq.nibis.de
www.filmbildung.nibis.de
www.nlq.niedersachsen.de

Marc-Oliver Krampe
Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel
Programmbereich Darstellende Künste
Fon: (+49) 5331 808–424
E-Mail: marc-oliver.krampe@bundesakademie.de
www.bundesakademie.de

Eine Kooperation des Niedersächsischen Landesinstituts für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ) und der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel

Unterstützt von Magix, dem Medienzentrum der Region Hannover, up-and-coming Internationales Film Festival Hannover und filmlehrer.de

Ähnliche Veranstaltungen

dk

Darstellende Künste

Tagung

CrossMediaCamp 2022

Mitmach-Veranstaltung zur Entwicklung fächerübergreifender Medienkompetenz

Das CrossMediaCamp lädt ein auszuprobieren, wie verspielt und schön Medienbildung in Schule...

S:K

SCHULE:KULTUR!

Online-Workshop

Ein Feuerwerk kreativer Fotoideen für den Unterricht

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Reihe »kreAktiv« statt und richtet sich an alle Lehrkräfte des bundesweiten Programms »Kreativpotentiale im Dialog«.