Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Planung und Moderation von größeren Online-Veranstaltungen

Eine Fortbildung für Kolleg_innen im Kunst- und Kulturbereich
Online-Workshop mit dem Schwerpunkt auf Planung, Moderation und Durchführung von größeren e-Veranstaltungen (Kongresse, Tagungen, Mitgliederversammlungen, Fachtage, Online-Seminare, etc.

Ob Teamsitzung, Workshop, Coaching, Fortbildung oder Tagung: Anstatt persönlich vor Ort finden gerade viele Treffen online statt.

Damit Online-Formate nicht nur ein unbefriedigender Ersatz für die Krisenzeit sind, braucht es Lösungen, die die Potentiale des digitalen Raums nutzen und gleichzeitig die Menschen und Ziele der Veranstaltung im Blick behalten.

Im Rahmen des Seminars denken wir gemeinsam darüber nach, wie eine optimale virtuelle Umgebung für die Zusammenarbeit geschaffen werden kann, welche Konzepte und Methoden zur Moderation, zum Austausch und zur Ergebnissicherung in der digitalen Welt funktionieren und wie Erfahrungen aus live Veranstaltungen in die neue Umgebung übersetzt werden können. Der Schwerpunkt der Fortbildung liegt auf Moderation und Durchführung von größeren e-Veranstaltungen.

Das alles passiert, na klar, online. Wir probieren aus, entdecken, hinterfragen und finden gemeinsam heraus welches Potential in online Formaten steckt.

Der Workshop richtet sich an alle, die online mit größeren Gruppen arbeiten und die ihre Gestaltungsmöglichkeiten gerne ausbauen möchten. Erfahrungen in der Moderation von Gruppen sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung.

9.00-16.30 Uhr (inkl. Mittagspause und weiterer kurzer Pausen); mit Onboarding (Techniktests) in der Woche vorher.

Im Rahmen der Fortbildung wird mit dem Videokonferenz-Tool Zoom und dem digitalen Whiteboard Mural gearbeitet. Die Datenschutzrichtlinien für die beiden Tools, deren Anbieter ihren Sitz in den USA haben, finden sich auf den jeweiligen Websites:
zoom.us/docs/de-de/privacy-and-legal.html
www.mural.co/security/overview

Das Arbeiten mit Video und Whiteboard in Echtzeit ist relativ rechenintensiv, daher empfehlen wir einen Computer mit guter Ausstattung (Core i5 oder core i7 CPU oder vergleichbare). Außerdem ist eine ausreichende Bandbreite des Internetzugangs notwendig (empfohlen: ab 30 Mbps im Download und ab 15 Mbps im Upload).

Ähnliche Veranstaltungen