Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Provenienz und Forschung I: Die Grundlagen

Entwicklungen der Provenienzforschung in Europa im 20. Jh.
***Das Seminar ist leider ausgebucht***

Dieses Seminar macht Sie vertraut mit den Grundlagen der Provenienzforschung, mit ihren Möglichkeiten der Recherche und ihren angewandten Methoden der Herkunftsfeststellung.

Dabei werden Sie anhand dokumentierter Fälle die Verfahren und Vorgänge kennen lernen, die dazu führen können, mehr inhaltliches Wissen und Zusammenhänge und größere Sicherheit über die Herkunft der Sammlungen Ihres eigenen Hauses zu erlangen.

Die Themen:

• Grundlagen, Vorgehen und Methodik
• Herkunft und Verbleib
• Gewinnung biographischer Daten
• Restitution, Rückgaben und Abgeltung
• Datenbanken und Internetrecherche
• Das Deutsche Zentrum Kulturgutverluste und das Netzwerk Provenienzforschung Niedersachsen: Aufgaben und Tätigkeitsfelder

Ein Seminar in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Zentrum Kulturgutverluste in Magdeburg und dem Netzwerk Provenienzforschung Niedersachsen mit Sitz im Niedersächsischen Landesmuseum Hannover.

Akkreditierte Fortbildung des Museumsverbandes Niedersachsen und Bremen im Rahmen des Museumsgütesiegels.

Ähnliche Veranstaltungen