Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Handan Kaymak

Handan Kaymaks Arbeitsschwerpunkt liegt in der diversitätsorientierten Organisationsentwicklung und Prozessbegleitung.
Sie begleitet Organisationen beim “Aufspüren” und Erkennen von Benachteiligungsstrukturen, die unter anderem Zugänge für Menschen verhindern, erschweren oder diese erst gar nicht als Personengruppe sichtbar werden lassen. Etablierte Strukturen, die verhindern, dass Menschen sich nicht in ihrem Umfeld entfalten können, werden besprechbar aufgegriffen. Da es nicht beim Aufzeigen bleiben soll, entwickelt sie gemeinsam mit den teilnehmenden Personen neue, diversitätsgerechte Handlungs- und Kommunikationskonzepte. Diese bieten den Organisationen eine Orientierung, um sich in der Neuausrichtung im Umgang mit Vielfältigkeit zurecht zu finden und langfristige, diversitätsgerechte Konzepte zu entwickeln.
Was Handan Kaymak auszeichnet, ist ihre über 20jährige Erfahrung bei Prozessbegleitung, Diversity-Beratung, Mediation und der Durchführung von Diversity-Seminaren. Sie greift auf aktuelle, wissenschaftliche Studien zurück. Darauf basierend sucht sie gezielt bewährte Methoden der interkulturellen Öffnung und Diversity-Praxis aus.            

 

Veranstaltungen mit Handan Kaymak
ku

Kulturmanagement

Seminar

360° Akademie: Dicke Bretter bohren

Konfliktbewältigung und Selbstfürsorge in diversitätsorientierten...

Diversitätsorientierte Change-Prozesse sind für Konflikte anfälliger, weil sie den Aspekt der...