Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Dipl.ing. Hildegard Strutz

Hildegard Strutz studierte Architektur (Dipl.Ing.) mit dem Schwerpunkt Parizipatorisches Entwerfen (Prof. Ottokar Uhl) und verbrachte mehrjährige Auslandsaufenthalte in Pakistan, Philippinen und Äthiopien. Seit 2014 ist sie Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Leibniz Universität Hannover (LUH) am Institut für Sonderpädagogik mit dem Forschungsschwerpunkt diversitätsbewusste Handlungsbefähigung ästhetischer Bildung. Seit 2017 hat sie die Gesamtleitung der Kunstschule PINX inne und unter anderem folgende Ansätze initiiert: Entwicklung eines Schutzraum für Kinder als mobiles Klappatelier, Konzeptgründung der OFFENEN ATELIERS, Entwicklung des PINX-Pattern-Prinzips, Kooperations-Projekt PINX und LUH zur Gestaltung einer Hybriden Online-Wunderkammer.

Veranstaltungen mit Hildegard Strutz
bk

Bildende Kunst

Seminar

Pinx-Pattern-Prinzip

Eine Praxis für demokratische und partizipative Prozesse

Das Seminar vermittelt das von der Kunstschule PINX entwickelte und praktizierte Prinzip, das unter...