Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Unique

Ein Kurs zur Positionierung des künstlerischen Werkes
Was macht meine Kunst einzigartig? Warum ist es relevant, was ich tue? Und was ist das verbindende Element zwischen meinen verschiedenen künstlerischen Interessen?

Das Seminar begleitet Künstler_innen und Gestalter_innen auf dem Weg in die Selbstständigkeit und in ihrer Professionalisierung. In einem schöpferischen Prozess widmen wir uns an den zwei Seminartagen (24. & 31. Mai) der jeweils eigenen künstlerischen Position, um diese zu definieren und darzustellen. Das jeweilige Werk immer im Fokus, steht die Profilierung im Vordergrund: Als Starthilfe zur beruflichen Selbstständigkeit, im Aufbau von professionellen Rahmenstrukturen oder für die Weiterentwicklungen eigener Strategien.

Der Workshop bietet Hilfestellung, wie das Besondere am eigenen Werk herausgestellt und eigene Parameter formuliert werden können, um sich als souveräne_r Akteur_in zu begreifen.

Das Seminar findet an beiden Tagen jeweils von 9.30 Uhr bis 14.30 Uhr statt und richtet sich an Künstler_innen und Kreative mit dem Schwerpunkt Freiberuflichkeit.

Technische Voraussetzungen zur Teilnahme:
Die technischen Voraussetzungen zur Teilnahme sind ein stabiler Internet-Zugang, ein PC oder Notebook mit Tastatur, Mikrofon, Kamera sowie Lautsprechern (oder Kopfhörer). Der Kurs wird über den Anbieter zoom.us angeboten. Zoom läuft browserbasiert bzw. mit einer kleinen Installation, die direkt im Anmeldeprozess ausgeführt wird. Den dafür notwendigen Link und weitere Informationen dazu erhalten Sie mit der Einladung zum Kurs von uns.