Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

In Bewegung bringen - Fachtag Berufsorientierung

„Und mehr Möglichkeiten bedeuten weder, dass buchstäblich alles möglich ist, noch, dass man automatisch die Garantie fürs Glücklichsein dazu bekommt. Das sollten wir verinnerlichen, dann ist auch der Aufprall nicht so hart. Sie bedeuten aber, dass es den Druck, irgendwann "fertig" zu sein und ein "richtiges" Leben führen zu müssen, eigentlich gar nicht geben kann.“ Svenja Gräfen, Autorin und Poetry Slammerin

Aufgrund der Corona-Entwicklungen verschoben auf 8. - 9. März 2021.

Ab der achten Klasse hören die meisten Jugendlichen „Tu nur, was dich glücklich macht!“. Dieses Versprechen einer Vollkommenheit, die es zu erreichen gilt, setzt enorm unter Druck. Anstatt ihre vielfältigen Möglichkeiten als Chance zu betrachten, empfinden junge Menschen diese Möglichkeiten häufig als Last. Wie können wir, als Fachkräfte in der Begleitung von Lebenswegen, diese Last mindern? Wie können wir Jugendliche dabei unterstützen, ihre Perspektive zu verändern? Wie können wir sie anregen, in Bewegung zu kommen – ohne Druck, sondern mit Freude?

Oft werden Berater*innen in der Berufsorientierung gefragt, welche Entscheidung für die Jugendlichen die richtige ist. Wir können auf diese Frage keine Antwort geben. Stattdessen stoßen wir Prozesse an, die diese Verantwortung an die Jugendlichen zurückgeben und Handlungsfelder eröffnen.

Voraussetzung dafür ist, dass junge Menschen den Gedanken der einen Berufswahl, die sie glücklich machen wird, ablegen. Wir möchten Ihnen als Begleiter*innen Methoden, Blickwinkel und Haltungen zur Verfügung stellen, mit denen Sie einen neuen Raum für junge Menschen schaffen können. Einen Raum, in dem sie Vielfalt als Sicherheit und nicht als Last erfahren, in dem sie Vertrauen in sich selbst und ihre Fähigkeiten gewinnen und in dem sie eine eigene Lebensperspektive entwickeln können.

Wir wollen in diesen zwei Tagen mit Fragestellungen jonglieren, uns selbst geistig in Bewegung bringen, über Absichten sinnieren, mit dem Smartphone Stories kreieren und körperlich selbst neue, unbekannte Pfade betreten. Dabei hören wir Geschichten über Tanz & Körper, diskutieren, welche Kompetenzen Computerspiele fördern können und lassen uns in die Arbeit mit Pinsel & Farbe fallen.

Alle weiteren Informationen zum Programm, zu den Kosten und zur Anmeldung finden Sie hier:
https://berufsorientierung.lkjnds.de/fachtagungen/fachtagung-2020.html

Ähnliche Veranstaltungen