Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Labor Ausstellungsgestaltung: ALLES GRÜN

Grundlagen der Crowd-Curation
Wie Sie eine narrativ-assoziative Ausstellung in drei Tagen entwickeln können

Ist bei Ihnen aktuell alles im grünen Bereich oder kommen Sie gerade auf keinen grünen Zweig? Haben Sie sich kürzlich grün und blau geärgert oder sind Sie eher noch grün hinter den Ohren? Farben bestimmen nicht nur unsere visuelle Wahrnehmung der Welt, Farben sind in jeder Kultur semantisch stark aufgeladen.

Die Farbe "Grün" spielt in unserer Gegenwart auch deshalb eine zentrale Rolle, da sie mit den gesellschaftlich breit diskutierten Feldern der Ökologie und der Nachhaltigkeit verbunden ist.

Im Workshop wollen wir uns gemeinsam einer Ausstellungsidee nähern. Wie kuratiert man eine Ausstellung, in der verschiedene Themen und Objekte, Assoziationen und Geschichten um die Farbe GRÜN und deren Bedeutungen miteinander verbunden sind.

Wir besprechen Grundlagen von Ausstellungsgestaltung und stellen darauf aufbauend ein Ausstellungskonzept auf, das auf der Basis visueller Exponate Geschichten erzählen. Geschichten, die sich um die Farbe Grün ranken. Wie kann man die Erfahrungen, Ideen und Talente der TeilnehmerInnen für die Entwicklung der Ausstellung nutzen? Wie können Sie Crowdcuration und Storytelling erfolgreich auf Ihre eigenen Projekte und Arbeitsbereiche anwenden? Die Auswahl der Exponate folgt der assoziativ-narrativen Dramaturgie dieser Ausstellung, und kann von der Installation eines Stückes Rasen über einen grünen Scheinwerfer aus einer Bahn-Signalanlage bis zu einem grünen Kleeblatt reichen.
Für die Besucher_innen bieten sich dadurch immer wieder neue Ein- und Ausblicke, deren Verbindungsglied in der Farbe GRÜN besteht.

Machen Sie sich mit uns auf den Weg und gestalten wir eine Ausstellung zur Farbe GRÜN – vom Ergebnis offen und durch die gemeinsame Kuration der TeilnehmerInnen geleitet. Sind wir nicht alle ein bisschen GRÜN hinter den Ohren? Finden wir es heraus!

Ähnliche Veranstaltungen

mm

Museum

Seminar

Labor Ausstellungsgestaltung: Cliffhanger

Ein Workshop zur spannungsvollen Dramaturgie von Ausstellungen

"Lieber eine gute geklaute, als eine schlechte eigene Idee"