Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Details

Anika Lachnitt

Anika Lachnitt ist eine in Berlin lebende Regisseurin, Theaterwissenschaftlerin und Theaterpädagogin. Ihr Interesse gilt vor allem den widerständigen, transformativen Potentialen an den Schnittstellen von Kunst, kultureller Bildung und Politik. In ihren kollaborativen Arbeiten widmet sie sich insbesondere narrativ-ästhetischen Verhandlungen von sozialer Wirklichkeit, sowie dem Hervorbringen von Gegengeschichten. Dabei löst sie lustvoll Genregrenzen auf und oszilliert zwischen Dokumentation und Fiktion, wobei Biographien und journalistische Recherche sowie Methoden des devising theatre und der Performance Art die Basis ihrer Projekte bilden. Mitgearbeitet hat sie in den vergangenen Jahren außerdem u.a. am Theater an der Parkaue, Theaterspielraum Bethanien, Das letzte Kleinod, Theaterdialog, Shakespeare Company Berlin, Mikub e.V.

Seit 2017 leitet sie die mixed abled Theatergruppe Theaterlinge im AWO Falkclub Neukölln. Gemeinsam waren sie 2019 zum Symposium „Das Wissen der Künste teilen/lernen: Methoden des Kollektiven in Kunst, Wissenschaft und Aktivismus“ des DFG- Graduiertenkollegs der UDK eingeladen. Außerdem ist sie Teil des Projektes Körper//Sprache//Archiv, einem internationalen Austauschformat, in dem sich Teilnehmer_innen performativ-forschend mit Erzählungen und Verkörperungen von (gewaltvoller) Geschichte auseinandersetzen. Als künstlerische Ko-Leitung von Caring for Conflict, einem kollaborativen Projekt zwischen District- Schule ohne Zentrum und dem Institut für Queer Theory Berlin, war sie von 2017-2019 Teil eines partizipativen Leitungsteams, das mit unterschiedlichen Künstler_innen, Bildungsarbeiter_innen und Wissenschaftler_innen neue edukativ-künstlerische Formate entwickelte.

In ihren aktuellen Arbeiten erforscht sie die Erzählpotentiale an den Kontaktpunkten des zeitgenössischen Circus und des post-dramatischen Theaters. Studiert hat sie „Inszenierung der Künste und der Medien mit Theaterschwerpunkt“ an der Uni Hildesheim, sowie Theaterpädagogik an der UDK Berlin und Dipl. Sozialpädagogik an der HTWK Leipzig.

www.anikalachnitt.de

 

Veranstaltungen mit Anika Lachnitt
dk

Darstellende Künste

Theater der Vielen

Die Vernetzungs- und Qualifizierungsreihe für das inklusive Arbeiten in den...

Was sind Voraussetzungen für das Gelingen inklusiver Theaterarbeit? Welcher Rahmen muss für welches...